NRW-Agentur „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ 22. Februar 2016 – Posted in: Archiv eigener Projekte

NRW-Agentur „Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Zur Unterstützung der „UN-Dekade der Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BnE) beteiligte sich die Stiftung von 2012 bis 2015 an der BnE-Agentur des Landes. Die Agentur war ein Kooperationsprojekt des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, des Ministeriums für Schule und Weiterbildung sowie unserer Stiftung.

Die Agentur entwickelte eine Strategie „Bildung für nachhaltige Entwicklung – Zukunft lernen NRW (2016-2020)“, die im Januar 2016 von der Landesregierung verabschiedet wurde. Damit ist ein wichtiger Grundstein für eine systematische und strukturelle Verankerung einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in allen Bildungsbereichen in Nordrhein-Westfalen gelegt worden. Ziel der BNE-Strategie ist es, Menschen jedes Alters und Bildungsgrades in Nordrhein-Westfalen anzusprechen und dem Anspruch von BNE gerecht zu werden: Menschen zu befähigen, bei heutigen und zukünftigen Entscheidungen abzuschätzen, wie sich diese auf künftige Generationen sowie auf das Leben in Nordrhein-Westfalen und in anderen Regionen der Welt auswirken können.

Außerdem führte die Agentur mehrere Leitprojekte durch, etwa zur Klimaschutz-Bildung. Unsere Stiftung hatte eine Mitarbeiterin in die Agentur entsandt und beteiligte sich an der Steuerung und Finanzierung des Projektes.

www.zukunft-lernen-nrw.de