Bunte Fische für sauberes Wasser 6. November 2017 – Posted in: Termine Archiv

Im Projekt "Wasserwelten" haben Kindergartenkinder Seepferdchen und andere Wassertiere gebastelt. (Foto: Frauenmuseum Bonn)

Bunte Fische für sauberes Wasser

Im Projekt „Wasserwelt“ des Kinderateliers im Frauenmuseum Bonn beschäftigen sich Kinder zwischen vier und fünf Jahren mit der Bedeutung des Wassers für unseren Planeten. Sie haben beim Fischereimuseum Bergheim nach winzigen Wassertierchen gefischt und erfahren, in welchen Flüssen sich Tiere wohl fühlen. Und sie haben überlegt, wie sie selbst Verpackungsmüll vermeiden und Wasser sparen können. Im kreativen Teil haben die Kinder Fische, Wale, Seepferdchen und andere Wassertiere gestaltet.

Am 10. November um 16 Uhr präsentieren die Kinder ihre Wassertiere mit Musik und Bewegung im Frauenmuseum (Im Krausfeld 10). Die Tiere sind bis zum 16. November zu sehen. Unsere Stiftung fördert die „Wasserwelt“ bis Ende 2017 mit rund 5.000 Euro.

Mehr Informationen: www.kinderatelier-im-frauenmuseum.de

Ein weiteres Angebot des Frauenmuseums anlässlich der Klimakonferenz in Bonn ist die Ausstellung „Ikonen der Nachhaltigkeit“, die vom 5. November bis zum 28. Januar 2018 zu sehen ist.