Carrotmob für den Klimaschutz 29. Januar 2018 – Posted in: Klima, Termine Archiv

Carrotmob: Publikumswirksame Aktion für den Klimaschutz (Foto: Green City e. V.)

Workshop: Carrotmob für den Klimaschutz

Um Klimaschutz geht es bei dem bundesweiten Programm „Carrotmob macht Schule“ für Schulen und andere Bildungseinrichtungen. Im Zentrum steht die Aktionsform „Carrotmob“. Ziel ist es, möglichst viele Menschen dazu zu bewegen, in einem festgelegten Zeitraum in einem bestimmten Geschäft einzukaufen. Das Geschäft verpflichtet sich im Vorfeld dazu, einen hohen Anteil des in diesem Zeitraum erwirtschafteten Umsatzes in Maßnahmen für den Klimaschutz zu investieren. „Carrotmob macht Schule“ unterstützt Schulen und junge Menschen bei der Organisation dieser Aktion.

Die Projektträger Green City e.V. und BildungsCent e.V. bieten am 21. Februar in Köln einen Workshop zum Carrotmob an. Er richtet sich an Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler (ab ca. 15 Jahre) sowie Erwachsene und junge Menschen, die für den Klimaschutz aktiv werden möchten.

Das Team von „Carrotmob macht Schule“ begleitet die Teilnehmen auch über den Workshop hinaus bei der Umsetzung ihres individuellen Carrotmob-Projekts. Für die Zusammenarbeit mit einer professionellen Energieberatung steht ein Budget von 500 € bereit. 200 € als weitere Projektmittel.

„Carrotmob macht Schule“ ist ein ausgewähltes Projekt der Nationalen Klimaschutzinitiative und wird durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert.

Weitere Informationen und Anmeldung (bis spätestens 19. Februar): www.carrotmob-macht-schule.de