Continue reading...

Tag des guten Lebens

Die Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen wird den „Tag des guten Lebens: Kölner Sonntag der Nachhaltigkeit“ auch 2017 und 2018 fördern. Damit ist eine wesentliche Hürde genommen, um den Tag als Deutschlands größtes autofreies Stadtlabor zu erhalten und auszubauen.

Weiterlesen
Continue reading...

KlimaDiskurs.NRW: Förderung wird fortgesetzt

Mit zusammen rund 1,3 Millionen Euro fördern die Stiftung Mercator und die Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen den KlimaDiskurs.NRW für weitere drei Jahre. Der gemeinnützige Verein hat zum Ziel, gemeinsames Handeln von Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft für effektiven Klimaschutz zu befördern. Eine Grundlage für die Fortbewilligung bis 2019 war die positive Evaluation der bisherigen Arbeit des KlimaDiskurs.NRW.

Weiterlesen
Continue reading...

Rund ums Jahr den Emshof entdecken

Die Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen fördert mit 139.500 Euro den Um- und Ausbau des Emshofes, um einen ganzjährigen pädagogischen Betrieb zu ermöglichen. Bis jetzt konnten die jungen Gäste nur von Frühjahr bis Herbst den Bauernhof erleben, da es nur einen kleinen beheizbaren Raum gibt.

Weiterlesen
Continue reading...

Neue Geschäftsführung

Vorstand und Stiftungsrat unserer Stiftung haben über die neue Geschäftsführung entschieden. Ab Oktober wird Christiane Overkamp die Geschäftsstelle in Bonn leiten. Glückwünsche gab es von Franz-Josef Lersch-Mense, Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen und stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrats.

Weiterlesen