Auszeichnung für Siebenschläfer-Projekt 24. Juli 2018 – Posted in: Aktuelles, Natur-Umwelt, Projekte

Der Botschafter der UN-Dekade für biologische Vielfalt Janus Fröhlich (rechts) überreicht den „Vielfaltsbaum“ an Regine Kossler und Erich Schulz vom NABU Leverkusen. (Foto: Hans-Martin Kochanek)

Auszeichnung für Siebenschläfer-Projekt

Am 13. Juli wurde das Siebenschläfer-Projekt des NABU Leverkusen als „Projekt der UN-Dekade für biologische Vielfalt“ ausgezeichnet. Als Botschafter der UN-Dekade überreichte der Kölner Musiker Janus Fröhlich den „Vielfaltsbaum“. Er bezeichnete das Siebenschläfer-Projekt als „ein Paradebeispiel für gelungene Kommunikation zum Artenschutz auf ganz vielen Ebenen und vielen Kanälen“.

Hauptattraktion des 2015 gestarteten Projekts sind mehrere Webcams, die im Sommer Einblicke in die Kinderstube der eher scheuen Tiere erlauben. Die Resonanz auf das „Siebenschläfer-TV“ ist beachtlich: 2015 waren es 9.594 Zuschauer, 2016 bereits 38.187 und 2017 dann 70.629. Besonders interessante Szenen präsentiert der NABU Leverkusen als Kurzvideos auf Youtube. Die 22 Videos haben inzwischen fast 40.000 Zuschauer erreicht. Damit ist eins der Projektziele, über das geheime Leben dieser nachtaktiven Säugetiere aufzuklären, erreicht worden.

Für die zweite Projektphase 2017/2018 hat der NABU Leverkusen außerdem ein pädagogisches Programm für Jugendliche zum Siebenschläfer sowie zu seiner Rolle im komplexen Ökosystem des Waldes und alter Streuobstwiesen entwickelt. Bis zum Sommer 2018 haben über 1.100 Schülerinnen und Schüler den Siebenschläfer und seinen Lebensraum kennengelernt. Ein weiteres Projektangebot sind Exkursionen für Familien.

Übrigens: Fast möchte man meinen, dass die Hauptdarsteller des Siebenschläfer-TV den Wirbel um die UN-Dekade-Auszeichnung gespürt hätten. Vermutlich zwei Tage nach der Preisverleihung wurden sechs Junge geboren und damit zwei Wochen früher als in den letzten drei Jahren. Aufgrund des warmen Wetters muss die Mutter die Jungen nicht mehr mit Blättern zudecken – man hat also gute Einblicke in die Kinderstube!

Unsere Stiftung fördert das Projekt bis Februar 2019. Für beide Projektphasen, also seit März 2015, wurden insgesamt rund 95.000 Euro bewilligt.

Siebenschläfer-TV und weitere Infos zum Projekt: nabu-leverkusen.de