Aktionswochen: Fair, regional, interkulturell 6. September 2018 – Posted in: Termine Archiv

Die Interkulturelle Woche 2018 wirbt für Solidarität.

Aktionswochen: Fair, regional, interkulturell

Von Mitte September bis Anfang Oktober finden bundesweit Aktionswochen zu Themen der Nachhaltigkeit statt, zu denen alle Interessierten eingeladen sind.

Faire Woche „Gemeinsam für ein gutes Klima“

Seit mehr als 15 Jahren lädt die Faire Woche jeden September Menschen in Deutschland dazu ein, Veranstaltungen zum Fairen Handel in ihrer Region zu besuchen oder selbst zu organisieren. Mit jährlich über 2.000 Aktionen ist sie bundesweit die größte Aktionswoche des Fairen Handels. 2018 findet die Faire Woche vom 14. bis 28. September zum Thema „Gemeinsam für ein gutes Klima“ statt.

Mit dabei sind Handelspartner und -partnerinnen aus Peru, Nicaragua, Bolivien und Ecuador. Ein weiteres Highlight der Fairen Woche 2018: Mit der Aktion Carrotmob@FaireWoche organisieren Schülerinnen und Schüler unter dem Motto „Klimaschutz trifft Fairen Handel“ Carrotmobs in Weltläden. Den Abschluss bildet der Banana-Fairday am 28. September.

Mehr Informationen: www.faire-woche.de

Tag der Regionen „Weil Heimat lebendig ist“

Zum Tag der Regionen finden vom 21. September bis 7. Oktober bundesweit zahlreiche Veranstaltungen statt, Kerntag ist der 30. September. Mit dem Slogan „Weil Heimat lebendig ist“ greift der diesjährige Aktionstag die aktuelle gesellschaftspolitische Diskussion um den Begriff „Heimat“ auf und möchte ihn auf eine positive Art und Weise stärken. Aktionen in der Stadt und auf dem Land sollen aufzeigen, was die Menschen mit ihrer Heimat verbinden: worauf sie stolz sind, was gut funktioniert, welches Engagement vor Ort vorhanden ist und wie bei allem regionalen Selbstbewusstsein Weltoffenheit und ökologische und soziale Verantwortung gelebt werden.

Die Initiative Tag der Regionen wurde 1999 in Bayern und Nordrhein-Westfalen gestartet, seit 2002 wird der Tag der Regionen rund um das Erntedankfest bundesweit durchgeführt, zuletzt mit jährlich über 1.000 Aktionen, die auch von den Kirchen, unterstützt werden.

Mehr Informationen: www.tag-der-regionen.de

Interkulturelle Woche „Vielfalt verbindet“

Die 43. Interkulturelle Woche 2018 findet vom 23. bis 29. September unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ statt. In mehr als 500 Städten und Gemeinden werden rund 5.000 Veranstaltungen durchgeführt. Ein Bestandteil der Aktionswochen ist der Tag des Flüchtlings.

Die Interkulturelle Woche ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Sie findet seit 1975 statt und wird von Kirchen, Kommunen, Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften, Integrationsbeiräten und -beauftragten, Migrantenorganisationen, Religionsgemeinschaften und Initiativgruppen getragen.

Mehr Informationen; www.interkulturellewoche.de