Neue Projekte 14. Januar 2019 – Posted in: Neue Projekte, Projekte

Das Netzwerk Faire Metropole Ruhr unterstützt Fairen Handel und Faire Beschaffung. (Foto: Faire Metropole Ruhr)

Neue Projekte

Im vierten Quartal 2018 hat unsere Stiftung 30 Förderungen über insgesamt rund 2,4 Millionen Euro bewilligt. Mehrere der Projekte widmen sich der interkulturellen Verständigung. Weitere Themen sind die Bildung für nachhaltige Entwicklung und nachhaltiges Wirtschaften/Faire Beschaffung. Sehr erfreulich finden wir: mehr als ein Drittel der Projektträger wird zum ersten Mal von uns gefördert.

Hier drei Beispiele für die interkulturellen Projekte:

Virtuelle Partnerschaften

Der Verein GlobalMatch initiiert Online-Partnerschaften zwischen jungen Menschen aus Deutschland und Gleichaltrigen aus Südafrika und Uganda. Die Zweier-Teams entwickeln zu einem gesellschaftlichen Problem aus der jeweiligen Region ein konkretes, kleines Projekt, bei dem sie sich an den Nachhaltigkeitszielen orientieren. GlobalMatch bereitet die Teilnehmenden in Online-Workshops vor und unterstützt sie bei der Projektentwicklung. Unsere Stiftung fördert das Projekt (E-4249) von Januar bis November 2019 mit 6.563 Euro.

www.globalmatch.me

Life back Home

Der in Münster angesiedelte Verein The Global Experience veranstaltet seit mehreren Jahren an Schulen und außerschulischen Bildungseinrichtungen entwicklungspolitische Workshops und Projekttage zum Thema Flucht. Dabei sind junge Menschen mit Fluchthintergrund als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren tätig, die durch Schulungen für den Einsatz qualifiziert werden. Sie informieren über ihre Herkunftsländer und ihre früheren Lebensumstände und berichten von ihrer Flucht und ihren Perspektiven in Deutschland. Ein weiterer Aspekt ist die entwicklungspolitische Einordnung der Geschehnisse bzw. der Situation im Heimatland. Das Projekt ist sehr erfolgreich und wurde im Sommer 2018 von Bundeskanzlerin Angela Merkel als einer von sieben Bundesgewinnern im Wettbewerb „startsocial“ ausgezeichnet. Die Aktivitäten in Nordrhein-Westfalen wurden im Schuljahr 2016/2017 von unserer Stiftung mit 55.000 Euro unterstützt, ab Januar fördern wir das Projekt für weitere zwei Jahre mit 133.000 Euro (I-6152).

www.theglobalexperience.org und lifebackhome.de

BUNT und GRÜN in Vogelsang

Der Verein F.I.N.K. erweitert seine Arbeit im interkulturellen Gemeinschaftsgarten Finkennest in Köln-Vogelsang. Ein zentraler Bestandteil ist die gemeinschaftliche Gartenarbeit mit interessierten Einzelpersonen, Familien, Vereinen, Flüchtlingsinitiativen und Schulklassen aus den umliegenden Stadtteilen. Ein anderes Angebot sind interkulturelle Begegnungsabende und Veranstaltungen, bei denen es um die Themenbereiche Flucht und Fluchtursachen sowie nachhaltige Lebensmittelproduktion und Ernährung geht. Weitere Projektaktivitäten sind Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerkarbeit und der Erfahrungsaustausch mit Vereinen, sozialen Einrichtungen, Ernährungsrat, Flüchtlingsunterkünften und Organisationen von Geflüchteten. Unsere Stiftung fördert das zweijährige Projekt (U-3823) seit November 2018 mit 37.300 Euro.

www.finken-koeln.de

Weitere bewilligte Projektförderungen

Arbeitsmigration und Brain Waste – sind Migrantinnen besonders betroffen?
Südwind e. V. Institut für Ökonomie und Ökumene
(mehr Informationen in unserer Projektdatenbank: E-4277, Fördersumme: 35.334 Euro)

Bildung und Trinkwasser im Norden von Mali
BGV Bildungs- und Gesundheitsverein für benachteiligte, behinderte Kinder und Jugendliche mit und ohne Albinismus e. V.
(E-4317, 5.000 Euro)

20 Jahre Africa Positive – Konferenz/Gala
Africa Positive e. V.
(E-4318,. 5.000 Euro)

Sicherung und technische Modernisierung Onlinearchiv
migration-audio-archiv e. V.
(E-4802, 37.060 Euro)

Partnerschaften zwischen lesbischen Gruppen in NRW und Afrika
FLiP – FrauenLiebe im Pott e. V.
(E-4979, 47.244 Euro)

Beratung Moscheegemeinschaften in der Eine-Welt-Arbeit
FSI Forum für soziale Innovation gGmbH
(O-2350, 165.589 Euro)

Konzeption und Aufbau des Lernorts Acker
Förderverein Stallgespräch Alfter e. V.
(U-3798, 33.105 Euro)

Bienen- und insektenfreundlichen Schaugarten
Kreisimkerverband Duisburg e. V.
(U-3804, 3.835 Euro)

Grünes Klassenzimmer auf der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020
Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 GmbH
(U-3810, 196.000 Euro)

Workshopreihe: Tag des guten Lebens
Die Urbanisten e. V.
(U-3819, 23.030 Euro)

Landesdialog Regionalitätsstrategie in NRW
Landesverband Regionalbewegung Nordrhein-Westfalen e. V.
(U-3821, 172.300 Euro)

Erweiterung des Biologischen Zentrums Kreis Coesfeld
Trägerverein Biologisches Zentrum Kreis Coesfeld e. V.
(U-3826, 213.048 Euro)

Aktualisierung der Ausstellung „Natur, Mensch, Umwelt“
Förderverein Naturkunde-Museum der Stadt Bielefeld e. V.
(U-3828, 53.930 Euro)

Weiterentwicklung der Umweltbildung
NABU-Naturschutzstation Niederrhein e. V.
(U-3832, 68.814 Euro)

Der Wolf macht Schule
Naturschutzbund Deutschland Landesverband NRW e. V.
(U-3834, 326.000 Euro)

„Faire“ öffentliche Beschaffung in NRW
Eine Welt Netz NRW e. V.
(Z-5397, 140.690 Euro)

Let´s make Menschenrechte great again
Vamos e. V.
(Z-5420, 97.715 Euro)

GreenUp+
Verein für junge afrikanische und andere Diaspora e. V.
(Z-5426, 196.802 Euro)

Smart Leben 4.0 – Lernen im Globalen Klassenzimmer
Eine Welt Forum Aachen e. V.
(Z-5433, 118.000 Euro)

Bildungsstätte Einschlingen: „Startklar für BNE“
Soziale und pädagogische Maßnahmen e. V.
(Z-5436, 24.222 Euro)

22. Eine-Welt-Landeskonferenz Nordrhein-Westfalen 2019
Eine Welt Netz NRW e. V.
(Z-5437, 47.414 Euro)

Ansätze für eine zukunftsorientierte Landwirtschaft
treemedia e. V.
(Z-5438, 76.645 Euro)

Bildungsmodul: Mensch und Meer in Zeiten des Klimawandels
Veex erlebnis- und erfahrungsorientiertes Lernen e. V.
(Z-5440, 33.800 Euro)

Relaunch der Internetseite www.femnet-ev.de
FEMNET e. V.
(Z-5443, 18.659 Euro)

Nachhaltiger Entwicklungsziele in der Verbandsarbeit
Landesjugendwerk der AWO NRW
(Z-5444, 71.000 Euro)

Lehrmaterial zum Thema „Gebrauchtkleidung“
Dachverband FairWertung e. V.
(Z-5445, 5.000 Euro)

Die Metropole Ruhr Fair gestalten
Faire Metropole Ruhr e. V.
(Z-5447, 20.034 Euro)