Neue NRW-Leitlinie zur Bildung für nachhaltige Entwicklung 29. Mai 2019 – Posted in: Eine Welt

© Deutsche UNESCO-Kommission

Neue NRW-Leitlinie zur Bildung für nachhaltige Entwicklung

Mitte Mai hat das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen eine „Leitlinie Bildung für nachhaltige Entwicklung“ veröffentlicht. Sie wurde auf Basis einer empirischen Untersuchung der NRW-Kernlehrpläne als Orientierungshilfe für Lehrerinnen und Lehrer sowie als Grundlage für zukünftige Lehrpläne und gegebenenfalls Richtlinien entwickelt.

„Mit der vorliegenden Leitlinie BNE möchten wir die Schulen anregen und unterstützen, anhand geeigneter Themen und Fragestellungen das Wissen zu vermitteln und die Fähigkeiten zu fördern, um in einer komplexen globalen Welt zukunftsfähige Lösungen zu finden“, so Schulministerin Yvonne Gebauer im Vorwort der Leitlinie. „Die Beschäftigung mit Fragen einer nachhaltigen Entwicklung – dazu bietet die vorliegende Leitlinie BNE eine Grundlage – ist eine große Chance vor allem für das unterrichtliche Lernen. Es ist sinnstiftend für unsere Schülerinnen und Schüler, wenn sie sich in unterschiedlichen Fächern damit beschäftigen. Was hält eine Gesellschaft zusammen? Wie gelingt demokratische Teilhabe? Welche Entwicklungen sind in technologischer Hinsicht zukunftsweisend? Mit Hilfe von BNE werden auch überfachliche Kompetenzen gefördert: Fachurteile richtig  einzuschätzen,  verschiedene  Perspektiven  wahrzunehmen,  systemisches Denken zu erlernen.“

Die Leitlinie als Download: www.schulministerium.nrw.de