Kreative Projektarbeit in Corona-Zeiten: Eine Welt Landeskonferenz online 30. April 2020 – Posted in: Aktuelles, Termine

Kreative Projektarbeit in Corona-Zeiten: Eine Welt Landeskonferenz online

Aufgrund der sich, durch die Corona-Pandemie, zuspitzenden Lage im März hatte das Eine Welt Netz NRW sich dazu entschieden seine Landeskonferenz, die Ende März mit etwa 200 Teilnehmenden im Franz Hitze Haus stattfinden sollte, abzusagen.

In den letzten Wochen hat es jedoch, das schon stehende Programm der Landeskonferenz digital aufbereitet, sodass die Landeskonferenz im Mai online stattfinden kann. Dafür wurde eine eigene Konferenz-Webseite erstellt, die die bereits geplanten Vorträge und Workshops sowie Raum für Diskussionen bereitstellt. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit auf der Webseite Kommentare mit Anmerkungen oder Fragen zu hinterlassen, welche vom Projektteam des Eine Welt Netz NRW oder den Referentinnen und Referenten beantwortet werden. Die geplante Podiumsdiskussion wird per Videokonferenz stattfinden.

 

Das Thema der Konferenz

Auf der Landeskonferenz 2020 wird das Spannungsfeld zwischen zunehmender Relevanz der Zivilgesellschaft bei gleichzeitig weltweit abnehmenden Spielräumen bis hin zu offener Unterdrückung aufgezeigt und diskutiert. Es wird der Frage nachgegangen, welche Bedeutung der globalen Zivilgesellschaft zukommt und welche politisch-rechtlichen sowie gesellschaftlichen Freiräume sie für die Gestaltung einer nachhaltigen globalen Zukunft braucht.

Das Thema „Shrinking spaces der Zivilgesellschaft“ wird aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und es werden Handlungsoptionen aufgezeigt und ausgearbeitet. Dabei ist die Einmischung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausdrücklich erwünscht. Hierfür können bereits vor Beginn der Konferenz eigene Themen und Fragestellungen vorgeschlagen werden. Zudem kommen spannende Referentinnen und Referenten in Form von Videos, Audios oder Texten zu Wort. Die Konferenz richtet sich sowohl an Mitglieder als auch an Nicht-Mitglieder des Eine Welt Netz NRW.

 

Mehr Informationen zu der Landeskonferenz und dem Programm finden sie auf der Webseite des Eine Welt Netz NRW.