Kreative Projektarbeit in Corona-Zeiten: Engagement an Hochschulen 12. Mai 2020 – Posted in: Aktuelles, Projekte

Kreative Projektarbeit in Corona-Zeiten: Engagement an Hochschulen

Der Verein netzwerk n führt  seit dem Wintersemester 2019/2020 Schulungen durch, um Studierende in Nordrhein-Westfalen zu vernetzen und ihr Engagement für Nachhaltigkeit an Hochschulen zu stärken. Der Kurs bietet Raum, Erfahrungen auszutauschen, Kontakte mit anderen Engagierten aus NRW zu knüpfen und Erfolgsbeispiele  kennenzulernen.

Die Schulungsreihe im Wintersemester wurde bereits erfolgreich abgeschlossen. Aufgrund der aktuellen Einschränkungen durch Covid-19 hat das netzwerk n die zweite Runde der Schulung nun als Onlinekurs aufbereitet. Die Schulung ist dadurch jetzt für alle Studierenden in NRW zugänglich. In dem Kurs werden interaktive Lerneinheiten mit Webinaren für persönlichen Austausch verbunden und aufgezeigt, wie sie sich die Teilnehmenden auch in der aktuellen Situation aktiv für Veränderungen einsetzen können. Die Schulung richtet sich an alle interessierten Studenten, die Lust haben sich für eine nachhaltigere Hochschullandschaft in Nordrhein-Westfalen zu engagieren.

Mehr Informationen zu dem Kurs gibt es auf kurs.netzwerk.n.org. Die Anmeldung ist bis zum 15. Mai freigeschaltet, Interessierte können sich jetzt hier registrieren.

Das Konzept der Schulung entstand im Rahmen des von der Stiftung geförderten Projektes „Studierende gestalten nachhaltige Hochschulen in NRW“ (Projektdatenbank: Z-5450).