Afrika Film Tage Köln 2020 25. August 2020 – Posted in: Aktuelles, Eine Welt, Projekte, Termine

Afrika Film Tage Köln 2020

Das alljährliche Afrika Film Festival Köln startet dieses Jahr unter dem Titel Afrika Film Tage Köln und findet vom 17. bis zum 24. September im Kinosaal des Museums Ludwig in Köln statt. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Veranstalter FilmInitiativ Köln e.V. das Programm drastisch kürzen: Statt 80 Filmen werden 29 gezeigt, statt 30 internationalen Gästen konnten nur sechs eingeladen werden und die Anzahl der Kinositze wurde von 260 auf 60 reduziert. Auch wenn dieses Jahr viele Elemente des Festivals wie  Info-, Musik und Bücherstände, afrikanisches Essen und keine Festivalparty wegfallen müssen, lohnt ein Besuch.  Die Afrika Film Tage präsentieren wieder preisgekrönte Spiel- und Dokumentarfilme aus Afrika und der weltweiten Diaspora. Es werden afrikanische Perspektiven zum Zweiten Weltkrieg vorgestellt, ein Film über den nigerianischen Musiker Fela Kuti gezeigt und gesellschaftskritische Beiträge vorgeführt zu Themen wie uneheliche Schwangerschaft, Homosexualität oder Geflüchtete, die auf der Straße leben und deren Lage sich aufgrund von Corona verschärft.  Da die Plätze im Kinosaal coronabedingt begrenzt sind, werden die meisten Filme zweimal gezeigt. Regisseurinnen und Regisseure, die derzeit nicht nach Köln reisen können, äußern sich per Video-Statements zu ihren Filmen. Das Kinoprogramm können Sie hier herunterladen. Schöne Einblicke in die Filme gibt auch der Trailer zu den Kölner Film Tagen.

Die Tickets müssen vorab online auf der Seite afrikafilmfestivalkoeln.de gekauft werden und kosten 8 Euro / 6 Euro (ermäßigt).