Ministerin besucht Förderprojekt 27. August 2020 – Posted in: Aktuelles, Natur-Umwelt, Projekte, Themen, Was Wurde aus, Wirtschaft-Konsum

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer besucht Grünes Klassenzimmer

Am vergangenen Donnerstag, den 20. August, besuchte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer einen Kurs des Grünen Klassenzimmers auf der Landesgartenschau Kamp-Lintfort.

„Das ‚Grüne Klassenzimmer‘ ist ein wertvoller außerschulischer Lernort. Hier erfahren die Schülerinnen und Schüler, welche Bedeutung Pflanzen und insbesondere Bäume für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen haben. Direkt vor Ort erwerben sie naturkundliches Wissen und praktische gärtnerische Fähigkeiten, die sie sofort anwenden können – auch im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung“, so Ministerin Yvonne Gebauer. Projektkoordinatorin Irina Osthoff freut sich, dass nach dem coronabedingten Lockdown die Kurse des außerschulischen Lernorts doch noch angelaufen sind.

„Was krabbelt denn da?“ lautet der Titel des Seminars, das am Donnerstagvormittag stattfand. 24 Kinder einer benachbarten Schule nahmen daran teil und sammelten mit Hilfe von Lupendosen Insekten auf einer Wiese, die sie später stolz der Ministerin präsentierten.

Im Rahmen des Termins besuchten auch Marie-Luise Fasse, Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen sowie Stiftungs-Geschäftsführerin Christiane Overkamp die beiden Förderprojekte „Weltgarten“ und „Vielfalt durch gemeinschaftliches Gärtnern“. Die beiden Projektleiter Reinhard Schmeer (Weltgarten, Verein zur Förderung des Fairen Handel(n)s am Niederrhein e.V.) und Klaus Kretschmer (Vielfalt durch gemeinschaftliches Gärtnern, Biologische Station im Kreis Wesel e.V.) freuten sich über den Besuch und erklärten die Besonderheiten und Herausforderungen.  Das schönste Geschenk für die beiden Projektleiter ist aber, dass trotz Corona die Landesgartenschau wieder für Besucher offen ist.

 

Lesen Sie mehr zu unseren Förderprojekten auf der Landesgartenschau Kamp-Lintfort und besuchen Sie sie bis Oktober. Mehr Informationen zu Landesgartenschau finden sie auf www.kamp-lintfort2020.de.