Neues Förderprogramm für Transformationsprozesse 14. September 2020 – Posted in: Aktuelles

Starke Sache – Stärkung der Transformationsdynamik und Aufbruch in den Revieren und an den Kohlekraftwerkstandorten (STARK)

14.09.2020 – Um die internationalen und nationalen Klimaschutzziele zu erreichen, hat die Bundesregierung den Ausstieg Deutschlands aus der Kohlestromversorgung beschlossen. Für die Kohleregionen bedeutet dies einen großen Strukturwandel, denn mit der Schließung der Kohlekraftwerke fällt ein bedeutender Sektor für die lokale Wirtschaft weg. Dies muss durch neue Wertschöpfungsmöglichkeiten und alternative Produktionsweisen aufgefangen werden. Im August 2020 veröffentlichte das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Förderrichtlinie zur Stärkung der Transformationsdynamik und Aufbruch in den Revieren und an den Kohlekraftwerkstandorten – kurz STARK.

Im Rahmen des Strukturstärkungsgesetzes für Kohleregionen ist auch das Förderprogramm STARK entstanden. Das Programm fördert Projekte, die den Transformationsprozess zu einer ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltigen Wirtschaftsstruktur in den Kohleregionen unterstützen. Die förderfähigen Bereiche sind in elf Kategorien eingeteilt unter Ihnen auch das Thema „Gemeinsinn und gemeinsames Zukunftsverständnis“. Weitere Informationen zum Förderverfahren können Sie hier nachlesen.