WeltRisikoBericht 2020 15. September 2020 – Posted in: Aktuelles, Publikationen

WeltRisikoBericht 2020

15.09.2020 – Extreme Naturereignisse wie Überschwemmungen oder Stürme, politische Verfolgung, kriegerische Konflikte – dies sind nur einige der vielen Ursachen, die weltweit Millionen Menschen dazu zwingen, ihre Heimat zu verlassen. Die Ursachen von Flucht und Migration sind hochkomplex – ihre Analyse zeigt auf, wie ungleich die Gefahren der Vertreibung und die Risiken während der Flucht weltweit verteilt sind.

Der WeltRisikoBericht 2020 hat in diesem Jahr das Schwerpunktthema Flucht und Migration. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie werden unter anderem die Zusammenhänge zwischen Flucht, extremen Naturereignissen und dem Klimawandel erläutert.

Der Bericht wird jährlich von Bündnis Entwicklung Hilft und dem Institut für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht (IFHV) der Ruhr-Universität Bochum herausgegeben. Wie jedes Jahr enthält der Bericht auch den WeltRisikoIndex, der für 181 Länder das Katastrophenrisiko infolge extremer Naturereignisse angibt.

Weitere Informationen und Download: https://weltrisikobericht.de/

Druckfassungen können per E-Mail an kontakt@entwicklung-hilft.de kostenlos bestellt werden.