Virtuelle Ausstellung zu Antibiotikaresistenzen 18. Oktober 2020 – Posted in: Aktuelles, Allgemein, Eine Welt, Projekte

Buko-Pharma-Kampagne

Virtuelle Ausstellung zu Antibiotikaresistenzen

Kreative Projektarbeit in Corona-Zeiten

26.10.2020 – Die zunehmenden Antibiotika-Resistenzen sind ein globales Problem. Daher verschafft der Bielefelder Verein Gesundheit und Dritte Welt der komplexen Thematik in seinem aktuellen Projekt mehr Aufmerksamkeit. Im April 2020 publizierte der Verein die Ergebnisse einer Studie, die in Nordrhein-Westfalen sowie in Indien, Südafrika und Tansania durchgeführt wurde, um die Resistenz-Problematik, deren Ursachen, Folgen und Lösungsstrategien zu analysieren. Die Publikation beleuchtet die Risiken für Mensch, Tier und Umwelt. Ebenso werden lokale Probleme, Handlungsansätze, internationale Wechselwirkungen und die Verantwortung verschiedener Akteure aufgezeigt. Ab Mai 2020 war der Einsatz einer Wanderausstellung geplant. Doch die Corona-Pandemie durchkreuzte diesen Plan und die Ausstellungstermine mussten abgesagt werden. Stattdessen haben die Aktiven des Vereins jetzt eine virtuelle Ausstellung konzipiert.

=> Zur Ausstellung: www.bukopharma.de/antibiotika-resistenzen-ausstellung

=> Weitere Infos zum Thema Antiobtiotika: www.bukopharma.de/index.php/de/antibiotika-resistenzen-news-2

=> Pharma-Brief Spezial: Resistente Erreger – Gefahr für Mensch, Tier und Umwelt (PDF)

=> Weitere Informationen zum Projekt in der Projektdatenbank der Stiftung