Weiterlesen ...

Neuerscheinung: Imagine Africa 2060

Zehn afrikanische Autorinnen und Autoren ermöglichen in „Imagine Africa 2060“ eine Zeitreise. Herausgeberinnen des Bandes sind Christa Morgenrath und Eva Wernecke, Veranstalterinnen des von unserer Stiftung geförderten Programms „Stimmen Afrikas“. Buchpräsentationen gibt es u. a. in Münster, Köln und Essen.

Weiterlesen
Weiterlesen ...

Nachhaltigkeit: von naturverbunden bis tapfer

Wie würden Sie Nachhaltigkeit buchstabieren? Dr. Martin Michalzik, Mitglied unseres Stiftungs­rats und Bürgermeister der Gemeinde Wickede (Ruhr), hat bei der Abschlussveranstaltung zum von uns geförderten Projekt „Gemeinsam für Nachhaltigkeit“ einen interessanten Vorschlag gemacht. (Foto: Gemeinde Wickede/ Robert Szkudlarek)

Weiterlesen
Weiterlesen ...

Was wurde aus den Kakao-Projekten von Südwind?

Viele der westafrikanischen Kakaobauern­familien verdienen kaum genug zum Leben. Wie lässt sich ihre Situation verbessern? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Bonner Südwind-Institut seit etlichen Jahren. Unsere Stiftung hat drei Südwind-Projekte zu diesem Thema mit insgesamt rund 100.000 Euro gefördert. (Foto: Südwind)

Weiterlesen
Weiterlesen ...

Online-Plattform zum Ehrenamt

Welches Ehrenamt passt zu mir und wo kann ich mich engagieren? Antworten bietet ein neues Internetportal von WestLotto, das sich insbesondere an junge Menschen richtet. 40 Prozent der Spieleinsätze bei WestLotto kommen über das Land dem Gemeinwohl zugute, unter anderem unseren Fördernehmern.

Weiterlesen
Weiterlesen ...

Poster zur Nachhaltigkeitskommunikation

Wie kann man Nachhaltigkeitsthemen erfolg­reich kommunizieren? Wichtige psychologische Mechanismen und daraus resultierende Chancen und Fallen hat die Tropenwaldstiftung OroVerde auf einem Plakat zusammengefasst, das im Rahmen eines von unserer Stiftung geförderten Projekts entstanden ist.

Weiterlesen
Weiterlesen ...

Neue Publikationen zur Agenda 2030

Das Global Policy Forum hat in den letzten Wochen mehrere von unserer Stiftung geförderte Publikationen zur Agenda 2030 herausgebracht. Sie befassen sich mit der Rolle der Zivilgesellschaft, der Reformnotwendigkeit des obersten UN-Gremiums zur globalen Nachhaltigkeitspolitik und mit Indikatoren für die Agenda 2030.

Weiterlesen
Weiterlesen ...

Wettbewerb „Projekt Nachhaltigkeit“

Der Wettbewerb „Projekt Nachhaltigkeit“ zeichnet Projekte und Initiativen aus, die einen konkreten und innovativen Beitrag zur Umsetzung der Globalen Nachhaltigkeitsziele leisten. Veranstalter sind die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien. Bewerbungsschluss ist am 28. Februar 2019.

Weiterlesen
Weiterlesen ...

Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

Haben Sie sich vorgenommen, noch mehr für den Erhalt unseres Planeten zu tun? Dann empfehlen wir zwei Internetangebote mit Informationen und konkreten Tipps: den Ressourcenrechner des Wuppertal-Instituts und das Portal mein-klimaschutz.de des Bundesumweltministeriums. (Foto: Adobe Stock/mipan)

Weiterlesen
Weiterlesen ...

Neue Resultate-Ausgabe

Die Ausgabe 3/2018 unserer „Resultate“ ist erschienen mit dem Schwerpunkt Nachhaltiger Konsum. Weitere Artikel beschäftigen sich u. a. mit den Dortmunder „Wegen zur Nachhaltigkeit“, dem heißen Sommer 2018 und den Folgen für Mensch und Natur und mit dem Verein Radkomm und der NRW-Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“.

Weiterlesen
Weiterlesen ...

Nachhaltigkeitsziele: Die Glorreichen 17

Mit außergewöhnlichen Figuren stellt die Bundesregierung die 17 weltweiten Nachhaltigkeitsziele vor. Die Anfang Dezember gestartete Kampagne „Die Glorreichen 17“ soll neugierig machen und zum Mitmachen anregen. Sie richtet sich insbesondere an junge Menschen. (Illustration: www.dieglorreichen17.de)

Weiterlesen