BNE-Workshop: Indigenes Wissen

Digitale BNE-Werkstatt NRW

Digitale BNE-Werkstatt NRW

Online lernen, austauschen und vernetzen. Ein gemeinsames Angebot vom Umweltministerium NRW und der Stiftung mit Unterstützung der BNE-Agentur NRW.

Die Digitale BNE-Werkstatt NRW ist ein gemeinschaftlich gestalteter Online-Lernraum für Bildung für nachhaltige Entwicklung in NRW. BNE-Aktive aus NRW teilen hier ihr Wissen und ihre Praxis-Erfahrungen rund um BNE. Unsere digitalen Veranstaltungen laden dazu ein miteinander in Kontakt zu kommen, sich auszutauschen und spannende Facetten von BNE kennenzulernen. Ob als Teilnehmende oder als Veranstaltende eines solchen Formats, mitmachen können alle Bildungsakteur:innen und BNE-Interessierte aus NRW und darüber hinaus.

 

BNE Werkstatt Indigenes Wissen

Indigenes Wissen: Natur, Umwelt, Kultur und ihre Bedeutung für friedliche Gemeinschaften

Workshop der #DigitaleBNEwerkstatt NRW für Lehrer:innen und Multiplikator:innen am 30. November von 14:30 – 17 Uhr

In diesem hybriden Workshop für Lehrer:innen und Multiplikator:innen geht es um die Frage, wie die globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung methodisch vielfältig in den Unterricht eingebaut werden können? Wie sehr sind unsere kulturellen Wurzeln mit unserem Lebensort und seiner natürlichen Umgebung verknüpft? Die Teilnehmenden sind eingeladen gemeinsam mit den beiden indigenen Referent:innen über indigenes Wissen und das SDG 16 zu sprechen, um Sichtweisen auf Natur, Umwelt und Kultur zu erweitern. Anhand praktischer Elemente werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie diese Erfahrungen in den Unterricht eingebracht werden können.

Die beiden indigenen Referent:innen aus den Gemeinschaften der Menominee in den USA und der Kankanaey auf den Philippinen berichten von ihren Lebenserfahrungen bezüglich des SDG 16 und dem Thema ‚Friedvolle Gemeinschaften und die Bedeutung kultureller Wurzeln‘. Der Austausch mit diesen Referent:innen findet auf englisch statt.

=> Weitere Infos & Anmeldung

 

17 Erzählungen aus der indigenen Welt

 

Indigene Wege zu den SDGs

Projekt Zukunft Spielleiter:innen-Ausbildung

Projekt Zukunft Spielleiter:innen-Ausbildung 12/22

Workshop der #DigitaleBNEwerkstatt NRW am 16. Dezember von 12:30 – 14 Uhr

Friends4Future entwickelt Workshops, Spiele und Formate, die dabei helfen, unsere Zukunft gemeinsam zu gestalten und den Klimawandel zu begegnen. Projekt Zukunft ist ein generationsübergreifendes Gesellschaftsspiel, bei dem alle Spielerinnen und Spieler eigene Ideen entwickeln müssen, um dem Klimawandel zu stoppen. Auf diese Weise lernen sie sich besser kennen, helfen sich gegenseitig und ermöglichen einen neuen Umgang mit der wohl größten Herausforderung unserer Zeit. Bei diesem Workshop erfahren die Teilnehmenden in 90 Minuten, wie sich das Klima-Spiel sinnvoll einsetzen lässt. Dabei kommen Menschen zusammen und machen sich Gedanken, welche Projekte sie selbst ins Leben rufen können. Ideen werden gesponnen, verworfen, angereichert und umgesetzt. Und alles in einem spielerischen Prozess.

Einstiegs-Workshop zu H5P

Einstiegs-Workshop zu H5P als Selbstlernkurs

=> Zum offenen Selbstlernkurs

 

BNE-Themenwünsche

Gerne nehmen wir Ihre Themenwünsche für die digitale BNE-Werkstatt auf. Was würde Sie inhaltlich interessieren? Welche Kompetenzen brauchen Sie für Ihre Bildungsarbeit? Gibt es noch Methoden, die Sie genauer kennenlernen möchten? Melden Sie sich dazu gern bei den Ansprechpartner:innen der Digitalen BNE-Werkstatt NRW, wir versuchen Ihre Anregungen baldmöglichst umzusetzen!“

=> Ansprechpartner:innen der Digitalen BNE-Werkstatt NRW

=> Weitere Infos zur Digitalen BNE-Werkstatt NRW

=> Anmeldung zur „Werkstatt-Post“ dem Newsletter der Digitalen BNE-Werkstatt NRW

=> Instagram BNE NRW

=> Facebook BNE NRW

=> Twitter-Auftritt der Stiftung

=> Newsletter der Stiftung

=> Weitere BNE-Nachrichten und Projekte der Stiftung