Ausflugstipp: Weltgarten 2021

Ausflugstipp Weltgarten 2021

Bis Ende September 2021 kann man den Weltgarten im Dortumunder Westfalenpark besuchen und auf Entdeckungsreise gehen. Unser Film stellt einige Stationen vor.

Haben Sie am Wochenende noch nichts vor? Dann besuchen Sie doch mal den Weltgarten im Dortmunder Westfalenpark. Die Ausstellung und die begleitenden Veranstaltungen drehen sich um die Themen Nachhaltigkeit und globale Gerechtigkeit. Im Weltgarten können Besucher:innen auf Entdeckungstour gehen, sich inspirieren lassen, austauschen und informieren über Themen wie die Geschichte des Welthandels, Kolonialisierung oder Klimagerechtigkeit. Zusätzlich zu der interaktiven Ausstellung veranstalten knapp 50 Organisationen aus Dortmund und der Umgebung im Weltgarten Workshops, Vorträge, Kulturveranstaltungen und Polittalks. Es gibt Lernangebote für Kita-Gruppen, Schulklassen oder außerschulische Gruppen aller Altersklassen. Die Workshops dauern 90 Minuten, sodass im Anschluss Zeit bleibt, die Ausstellung zu besuchen. „Fast täglich sehen wir in den Medien Bilder von abschmelzenden Polkappen, von vertrocknenden Wäldern oder von Müllbergen aus Plastik. Diese Nachrichten können depressiv machen. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, positiv zu handeln. Sie werden im Weltgarten gezeigt. Hier kann man anfassen, erleben und lernen, wie sich die Zukunft positiv gestalten lässt“, erklärt Dr. Alfred Buß, Vorsitzende der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen bei der Ausstellungseröffnung. Er überreichte dem Team von Frau Lose e.V. einen symbolischen Förderscheck in Höhe von 120.541 Euro.

 

Der Weltgarten ist eines der größten Projekte des globalen Lernens in NRW

Der Weltgarten ist eine Wanderausstellung des Eine Welt Netz NRW, die dieses Jahr im Westfalenpark stattfindet und von Frau Lose e.V. präsentiert wird. Ausstellung sowie das begleitende Programm werden gestaltet durch ein breites Netzwerk aus Vereinen und ehrenamtlichen Personen. Den Weltgarten kann man nicht nur analog, sondern auch digital erleben. Das Online-Programm des Weltgarten-Netzwerks wird ständig weiterentwickelt und ergänzt. Schon jetzt finden sich im Veranstaltungskalender eine Mischung aus wissenschaftlichen Vorträgen, Kultur-Veranstaltungen und Mitmach-Aktionen.