Essbarer Wildpflanzenpark Bad Lippspringe Weiterlesen ...

Essbare Wildpflanzen erlebbar machen

Regional, saisonal und gratis bietet uns die Natur eine Fülle von Delikatessen. Das Wissen über essbare Wildpflanzen ist jedoch verschwunden. Um dies wiederzubeleben, hat der NABU Parderborn mit Unterstützung der Stiftung und anderen Partnern einen essbaren Wildpflanzenpark initiiert.

Weiterlesen
Ausstellung Faszination Vielfalt OroVerde Weiterlesen ...

Ausstellung Faszination Vielfalt

Klimaschutz ist für viele Jugendliche eine Herzensangelegenheit, der weltweite Biodiversitätsverlust ist bei ihnen jedoch weniger stark verankert. Die Tropenwaldstiftung OroVerde hat daher mit Schüler:innen das Projekt “Faszination Vielfalt” gestartet – die Ergebnisse können jetzt bestaunt werden.

Weiterlesen
Christiane Overkamp Ausstellung „Stadt, Land, Garten | WILDE VIELFALT" Weiterlesen ...

Vom Bauerngarten zu City Farming

Warum ist es wichtig, regionale Wildkräuter zu erhalten? Oder wie kann man sich für eine vielfältige Pflanzenwelt engagieren? Christiane Overkamp, Geschäftsführerin der Stiftung, stellt die neue Ausstellung „Stadt, Land, Garten | WILDE VIELFALT zwischen Küchengarten und Feldflur“ im LVR-Freilichtmuseum Kommern vor.

Weiterlesen
Insektenhotel Weiterlesen ...

Mehr Insektenvielfalt wagen

Mehr als die Hälfte aller Tierarten auf der Erde sind Insekten. Doch ihre Bestände gehen massiv zurück. Mit Unterstützung der Stiftung haben die Naturfreunde NRW das Projekt ProInsekt gestartet und eine Vielzahl von Maßnahmen entwickelt, wie man Insekten helfen und für mehr Vielfalt sorgen kann.

Weiterlesen
Martina Schaub, Vorständin Oro Verde Weiterlesen ...

Internationale Tag des Waldes

Wälder leiden weltweit unter Abholzung oder der Klimakrise. 10 Förderprojekte der Stiftung zeigen, wie wir Wald schützen können. Zudem erklärt Martina Schaub, Vorständin bei der Tropenwaldstiftung OroVerde, im Interview, warum der Schutz der Wälder für die Menschheit eine Frage des Überlebens ist.

Weiterlesen
Weiterlesen ...

7.500 Wildstauden für Köln

Der Schutz von Insekten wie Wildbienen ist für den Erhalt der Artenvielfalt enorm wichtig. Der NABU Stadtverband Köln startet daher mit Unterstützung der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen die Aktion „Das große Blühen – 7.500 Wildstauden für Köln“. Auch Sie können sich beteiligen!

Weiterlesen
KJAckerdemie Weiterlesen ...

Lernort in der Natur

Einen Raum schaffen, in dem Kinder und Jugendliche erfahren, was Nachhaltigkeit bedeutet – das war das Ziel der Katholischen Jugendwerke Rhein-Sieg. Entstanden ist KJAckerdemie – ein Lernort in der Natur, an dem junge Menschen säen, pflegen und ernten und so lernen, wie Lebensmittel entstehen.

Weiterlesen
Sabine Schulz-Brauckhoff Weiterlesen ...

Ernährung und Nachhaltigkeit in Kitas

Wie sich Vorschulkinder im Kita-Alltag für Ernährung und Nachhaltigkeit begeistern lassen, zeigt das Projekt ERNA® Kita Kids des Vereins Netzwerk e. V. – Soziale Dienste und Ökologische Bildung. In Interview gibt Mitarbeiterin Sabine Schulz-Brauckhoff Tipps und erklärt, worauf Pädagoginnen und Pädagogen achten sollten.

Weiterlesen