Weiterlesen ...

Stiftung feiert Jubiläum

Mit einem Symposium hat unsere Stiftung am 21. September ihr 15-jähriges Bestehen gefeiert. Die Veranstaltung stand unter dem Titel „Auf dem Weg zur Nachhaltigkeit“. Ein zentrales Thema war die 2030-Agenda der Vereinten Nationen. Die Jubiläumsfeier war gleichzeitig ein Abschied von unserem Geschäftsführer Eberhard Neugebohrn.

Weiterlesen
Weiterlesen ...

25 Jahre Südwind

„Wir forschen und handeln für gerechte Wirtschaftsbeziehungen.“ So definiert Südwind – Institut für Ökonomie und Ökumene seinen Arbeitsauftrag. Der Verein feierte am 16. September in Bonn sein 25-jähriges Bestehen mit einer Veranstaltung zur Unternehmensverantwortung in globalen Lieferketten.

Weiterlesen
Weiterlesen ...

SDGs: Infos und Lehrmaterialien

Umfassende Informationen zur Umsetzung der 2030-Agenda in Deutschland bietet ein neues Internetportal des Global Policy Forums Europe. Speziell an Schulen richten sich Lehrmaterialien zu den SDGs, die das Welthaus Bielefeld gemeinsam mit weiteren Organisationen veröffentlicht hat.

Weiterlesen
Weiterlesen ...

Ausstellung zu regionalen Produkten

„Regional ist nicht egal: So heißt eine neue Ausstellung zu regional und nachhaltig hergestellten Lebensmitteln. Sie ist als Plakatserie zu erwerben oder als Roll-Ups ausleihbar und wurde im Rahmen eines von unserer Stiftung geförderten Projekts von der Regionalbewegung NRW entwickelt.

Weiterlesen
Weiterlesen ...

Redezeit mit Eberhard Neugebohrn

In der WDR 5-Sendung „Neugier genügt – Redezeit“ am 25. August 2016 war Eberhard Neugebohrn zu Gast. Wenn er Ende September aus seinem Job scheidet, war er zwölf Jahre lang Geschäftsführer der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen

Weiterlesen
Weiterlesen ...

Neue Resultate-Ausgabe

Die Ausgabe 3/2016 unserer „Resultate“ ist erschienen. Ein zentrales Thema ist die Energiepolitik, insbesondere der aus Klimaschutzgründen notwendige Abschied von der Kohle. Ein zweiter Schwerpunkt ist das 15-jährige Bestehen unserer Stiftung. Weitere Artikel beschäftigen sich zum Beispiel mit dem Weltgipfeltreffen für humanitäre Hilfe und der neuen NRW-Nachhaltigkeitsstrategie.

Weiterlesen
Weiterlesen ...

Nachhaltigkeitsstrategie für NRW

Im Juni 2016 hat die Landesregierung eine Nachhaltigkeitsstrategie für NRW beschlossen. Sie verpflichtet sich damit als erstes Bundesland, die globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen umzusetzen. Kernstück der Strategie ist ein Ziel- und Indikatorensystem für 19 zentrale Handlungsfelder, mit dem die Landesregierung Ziele für wichtige politische Themen festlegt.

Weiterlesen
Weiterlesen ...

Publikation: Jenseits von Olympia

Die Olympischen Spiele in Rio sind derzeit ein zentrales Thema in unseren Medien. Gelegentlich geht es dabei auch um die Schattenseiten, etwa die Armut vieler Brasilianer, die wirtschaftliche Rezession oder die Verschmutzung von Gewässern. Einen genaueren Blick auf die Situation in brasilianischen Großstädten ermöglicht die Publikation „Jenseits von Olympia“, eine Kooperation des Allerweltshauses Köln und der Zeitschrift „matices“.

Weiterlesen
Weiterlesen ...

Neue Nachhaltigkeitsstrategie für Deutschland

Ein wichtiger Schritt zur Umsetzung der 2030-Agenda in Deutschland ist die Überarbeitung der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie. Dazu hat die Bundesregierung im Mai 2016 einen Entwurf vorgelegt. Inzwischen gibt es eine Reihe von interessanten Stellungnahmen. Einen Überblick zur aktuellen Situation präsentierte die Bundesregierung am 19. Juli mit dem „Bericht zur Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele“.

Weiterlesen